Bootscharter Bootsverleih Motorbootcharter in Kroatien
 
Sonntag, 24. September 2017
charter_tipps_kroatien.jpg
sportboote.jpg
motoryacht_cruiser.jpg
chartertipps.jpg
skippertraining.jpg

CHARTER TIPPS

Worauf man beim Charter achten sollte

charter Ratschläge

Der beste Weg, den Charme der Adria zu entdecken, die Schönheit tausende von Inseln und die blaue See zu erleben ist mit einem Sportboot oder Motoryacht in dem man die Küste Kroatiens erkundet. Wenn Sie Ihr eigenes Boot nicht besitzen, ist der beste Weg ein Boot oder eine Motoryacht zu Chartern.

charter Ratschläge

 

Um Ihnen einen unbeschwerten Bootsurlaub in Kroatien zu gewährleisten, geben wir Ihnen ein paar nützliche Tipps, worauf Sie beim Mieten (Chartern) eines Bootes für Ihre Bedürfnisse achten müssen. Entscheiden Sie, was Sie brauchen ein Sportboot oder Motoryacht - ob für Tagesausflüge, Angeln, oder mehrtägige Kreuzfahrten von Hafen zu Hafen. Dementsprechend wählen Sie die Art des Schiffes, die am besten zu Ihnen passt – Sportboote als Bowrider (offen), Daycruiser (mit Schlupfkabine) oder Motoryachten (Cruiser) für mehrtägigen Aufenthalt.

 

In jedem Fall, unabhängig von der Art des Bootes/Schiffes, bevor Sie es Chartern vergewissern Sie sich, dass es mit einer Sicherheitsausrüstung ausgestattet ist sowie einen gültigen Bootsschein (Nutzungsgenehmigung) besitzt. Wenn Sie nicht genügend Erfahrung als Skipper haben ist es zu empfehlen einen Skipper zu engagieren oder ein praktisches Skippertraining zu absolvieren.

 

Auf dem Boot sollte man so wenig wie möglich mitnehmen, aber Sie müssen auf jeden Fall geeignete Kleidung mitbringen. Neben leichter Sommerbekleidung die wir tsonst ragen ist es gut auch etwas Warmes und Wasser undurchlässige Kleidung mitzunehmen da man mit einem Sturm, starkem Wind und Wellen immer rechnen kann.

 

Bei der Bootsübergabe (Check in) sollte man gründlich die Inventarliste kontrollieren und auf Vollständigkeit überprüfen wie Fender, Bootshacken, Festmachleinen, Schwimmwesten, Erste Hilfe, Feuerlöscher, Seekarten und sonstiges Zubehör. Besondere Aufmerksamkeit sind bei sichtbaren Kratzer und Beschädigungen auf dem Rumpf und Deck des Boote erforderlich, auf den Zustand - Sicherheit der Motoren müssen ebenfalls geachtet werden. Eines der wichtigen Dinge ist es auch den Anker, Kettenlänge oder Ankerleine zu überprüfen und ob das ende der Ankerkette oder Ankerleine am Boot befestigt ist.

 

Zur einfacheren Navigation des gecharterten Bootes hat es wahrscheinlich ein GPS, und vielleicht eine Kombination von GPS und Kartenplotter. Dies ist sicherlich ein großes Plus, aber dennoch muss man sehr vorsichtig sein und alle Seekarten für die geplante Route gründlich studieren.

 

Im Falle von Unfällen, ist für die Sicherheit ¬ die Nationale Sicherheit und Rettung auf See, Hafenbehörden und die Hafen Polizei zuständig. Deswegen sollte man sich und seine eigenen Fähigkeiten nie überschätzen, weil das Gesetz des Meeres, der Natur, manchmal sehr grausam sein kann. Die Adria ist sehr launisch, weil sich die scheinbar sanftmütige See in wenigen Minuten in einen wilden Ozean verwandeln kann. Die Sommerstürme ¬ vergehen schnell (für ein oder zwei Stunden), aber die Narben wegen schlechten Schätzungen oder Fahrlässigkeit kann für immer bleiben.

WEBSEITE - DIE VISITENKARTE EINER CHARTERFIRMA:

yachtcharter tipps

Die Art und Weise wie sich eine Firma präsentiert, kann durchaus Schlüsse auf deren Seriosität zulassen. Aus Preislisten und Prospekten sollten alle Informationen über die Charterbedingungen hervorgehen - also auch die eventuellen Zusatzkosten.


Weiters sollten keine Fragen bezüglich der Zahlungsmodalitäten offen bleiben (Anzahlungen zwischen 30% und 50% sind marktüblich).


Nahezu alle Anbieter verlangen die Hinterlegung einer Kaution, welche meist von der Größe der Yacht abhängig ist - mehr als € 3.000,- sollten Sie jedoch nicht akzeptieren.


Mietbedingungen - kundenorientierte Charteragenturen weisen bei ihren Angeboten stets die jeweiligen Bedingungen aus und verheimlichen nicht den Namen des Veranstalters.

yachtcharter tipps

DIE ZUSATZANGEBOTE:

boot charter tipps

Wie schon erwähnt, ist es mit der Miete eines Bootes alleine meist nicht getan - oft sind noch Zusatzleistungen wie etwa Flüge und Transfers von Nöten.


Gute Charterunternehmen werden auch diesbezüglich passende Lösungen offerieren. Darüber hinaus bieten einige Firmen auch noch die Möglichkeit der Kombination von Land- und Bootsurlauben.


Die Option zum Abschluss von Reiserücktritts- und Ferienversicherungen sollte eine Selbstverständlichkeit sein - Skipperhaftpflicht- und Kautionsversicherungen gehören vielfach schon zum Standardangebot.

boot charter tipps

DAS ALTER DER FLOTTE:

charter tipps

Das Alter der Flotte ist sicher ein Kriterium bei der Auswahl des Anbieters, denn die meisten Kunden wünschen eine möglichst neues Boot oder Yacht für ihren Bootsurlaub. Doch gerade werftneue Schiffe überraschen immer wieder gerne mit so manchen "Kinderkrankheiten" - eine Jungfernfahrt kann einem somit die Freude am wohlverdienten Urlaub mindestens ebenso trüben wie ein alter "Seelenverkäufer"...


Es kommt also nicht so sehr darauf an wie alt eine Charterflotte ist, sondern in der Hauptsache auf die Pflege derselben! . Damit die Boote auch über längere Zeit gepflegt aussehen tragen Markenboote (keine billig Boote) die einen bestimmten Qualitätsanspruch haben einen grossen beitrag dazu bei.

charter tipps

 

AKTUELLE
INFORMATIONEN


urlaub vodice yacht motorboot bootfahren tribunj yacht
yachtcharter bootsurlaub

VERANSTALTER ODER AGENTUR:

Oft stellt sich die Frage, ob man bei einem Eigenveranstalter (Vercharterer) oder einer Agentur besser aufgehoben ist - dies lässt sich nicht pauschal beantworten, bieten doch beide Varianten ihre Vor- und Nachteile.


Beim Veranstalter (Vercharterer) haben Sie den Vorteil, es mit "Schmidt" und nicht mit "Schmidtchen" zu tun zu haben - der Veranstalter kennt seine Boote & Yachten genau und ist in der Lage, Ihnen auf jede Detailfrage eine Antwort zu geben.


Da Adria Nautic Charter Selbstbucher ist d.h. keine Agenturprovisionen leisten muss können wir im Vergleich günstigere Charterpreise Anbieten und den Rabatt direkt an den Charterer (Mieter) weitergeben.

yacht mieten bootfahren tribunj yachcharter  sealine yacht mieten tribunj yachcharter
urlaub vodice yacht motorboot bootfahren tribunj yacht
yachtcharter bootsurlaub

DER VOR-ORT-SERVICE:

Fragen über die örtlichen Gegebenheiten, wie etwa die Infrastruktur der Ausgangsbasis sollte ein guter Anbieter problemlos beantworten können, denn es ist sicher nicht uninteressant, ob Lebensmittel-märkte, Restaurants, Wechselstuben, Restaurants und eine Tankstelle ortsansässig sind.


Informationen über die durchschnittlichen Wind- und Wetterverhältnisse sind für die Bootstouren durchaus hilfreich. Gibt Ihnen Ihr Berater auch noch spezielle Restauranttipps, Anker & Badebuchten können Sie davon ausgehen, dass er das Revier kennt und Sie die Informationen aus erster Hand erhalten.

yacht mieten bootfahren tribunj yachcharter  sealine yacht mieten tribunj yachcharter
Adria Nautic Charter - Marka Antica 7 - 22215 Zaton - Šibenik - Croatia
tel. +385 (0)91 587 2290 - fax: +385 (0)22 219 361 - info@adrianautic-charter.com - www.adrianautic-charter.com
 
© ANC Adria Nautic Charter - Motorboot & Motoryacht Vermietung Tribunj Vodice Kroatien design i izrada web stranica: webinfopoint